News

Führerschein auf Probe

Führerschein auf Probe

Nachschulungskurse für Fahranfänger
Wer in seiner Probezeit eines Vergehens gemäß Katalog A oder zweier Vergehen nach Katalog B auffällig wird, erhält von der Straßenverkehrsbehörde die Aufforderung zur Teilnahme an einem Nachschulungskurs.

Der Nachschulungskurs beinhaltet:

4 Sitzungen á 135 Minuten und eine Fahrprobe von mindestens 30 Minuten

_______________________________

Die neue Punkteregelung

Was passiert, wenn Sie Punkte in Flensburg haben.

Schwierige Situationen im Beruf oder im Privatleben...

...wer hat da schon immer alle die anderen Bereiche des Lebens voll unter Kontrolle? Vertrauen Sie sich doch unseren verständnisvollen Spezialisten an und bringen Sie mit uns zusammen die Dinge in Ordnung, die Ihre Fahrerlaubnis betreffen.

ab 8 Punkte:  

Der Fahrerlaubnisinhaber erhält eine Verwarnung und den Hinweis auf das ASK-Seminar.

Bei freiwilliger Teilnahme am ASK-Seminar:

bis 8 Punkte = 4 Punkte Nachlass
9-13 Punkte = 2 Punkte Nachlass

(Vorlage der Teilnahmebescheinigung innerhalb 3 Monate bei der FE Behörde.

14 - bis 17 Punkte: Anordnung eines ASK - Seminars (Fristsetzung) Wenn ein ASK-Seminar innerhalb der letzten 5 Jahre besucht wurde erfolgt eine weitere schriftliche Verwarnung. 
Zusätzlich erfolgt der Hinweis auf den Besuch einer verkehrspsychologischen Beratung

Bei freiwilliger Beratung:

Nachlass von 2 Punkten

18 Punkte: Entzug der Fahrerlaubnis. Mindestens 6 Monate und positive medizinische, psychologische Untersuchung (PMU) zur Neuerteilung.

Ausnahme: Wer 14 oder 18 Punkte erreicht, ohne dass die Maßnahme ab 8 Punkten erfolgte, wird wie mit 9 Punkten behandelt.


Wer danach 18 Punkte überschreitet, ohne dass die Maßnahme von 14-17 Punkte ergriffen wurde, wird so gestellt, als ob er 14 Punkte hätte